Für Aussteller: Alles auf einen Blick

Messeprofil

Titel

GrindTec - Internationale Fachmesse für Schleiftechnik

Messetermin

2018: Mittwoch, 14. März bis Samstag, 17. März  Save the date

Turnus

seit 1998, 2-Jahres-Turnus

Veranstaltungsort

Messe Augsburg

Öffnungszeiten

Täglich 9 – 18 Uhr

Hallenbelegung

Hallen 1, 2, 3, 4, 5, 6 und 7 sowie Tagungscenter, Pavilion und Foyer Halle 1

Ausstellungsfläche

2016: 42.000 qm brutto
(2014: 37.000 qm brutto)

Angebotsbereiche

  • Werkzeugbearbeitungssysteme
  • Schleifmaschinen
  • Technologie
  • Maschinenperipherie
  • Prozesstechnik
  • Prozessperipherie
  • Management und Planung
  • Bildung, Forschung & Entwicklung
  • Dienstleistung

Zahl der Aussteller

2016: 577 beteiligte Firmen aus 27 Ländern 
(2014: 520 beteiligte Firmen aus 29 Ländern)
(2012: 450 beteiligte Firmen aus 25 Ländern)

Besucherzahl

2016: 17.950 Fachbesucher (+17% mehr als 2014), aus mehr als 70 Ländern, 31 % davon aus dem Ausland

(2014: 15.300 Fachbesucher (+13% mehr als 2012), aus mehr als 50 Ländern, 31% davon aus dem Ausland)

(2012: 13.732 Fachbesucher (+22% mehr als 2010), aus mehr als 50 Ländern, 28% davon aus dem Ausland)

Beteiligte Länder

2016: China, Deutschland, Finnland, Frankreich, Großbritannien, Indien, Irland, Israel, Italien, Japan, Korea, Luxemburg, Niederlande, Österreich, Polen, Portugal, Rumänien, Russland, Schweden, Schweiz, Slowenien, Spanien, Taiwan, Tschechische Republik, Türkei, Ukraine, USA

GrindTec Forum 2016

Die Vorträge im GrindTec Forum werden präsentiert von:

  • FDPW – Fachverband Deutscher Präzisions-Werkzeugschleifer e.V., Brühl
  • FDPW-Fachakademie der Schneid- und Schleiftechnik
  • "fertigung" - Verlag Moderne Industrie, Landsberg

Die Teilnahme an den Vorträgen und Diskussionen ist für die Besucher der GrindTec kostenlos.

Programm-Informationen zum GrindTec Forum finden Sie >>hier 

Serviceeinrichtungen

  • Messeshop
  • Regio Augsburg Tourismus GmbH 
  • Reisebüro 

Anreise & Unterkunft

Alle Informationen zur unkomplizierten Anreise sowie Unterkunft finden Sie >>hier 

Informationen für Aussteller

GrindTec 2018 - Neuer Ausstellerrekord in Sicht

05. Mai 2017

Augsburg – Bereits jetzt zeichnet sich ab, dass die Bestmarken, die die vergangene GrindTec erzielt hatte, bald Vergangenheit sein könnten. Mit 577...

Weiterlesen

GrindTec 2018 - Ausstellungsflächen begehrt wie nie

26. Jan 2017

Augsburg – Die vergangene GrindTec war die bislang in jeder Hinsicht erfolgreichste. Mit 577 Ausstellern, 17.950 Besuchern und 42.000m²...

Weiterlesen

Starke Nachfrage: Beteiligungsunterlagen zur GrindTec 2018 bereits im November 2016

02. Nov 2016

Messeflächen in Augsburg werden erweitert

Weiterlesen

Weitere Informationen/ Unterlagen

Anmeldung • Ausstellerprospekt • Download-Service

Alle wichtigen Unterlagen und Materialien für Ihren erfolgreichen Messestart.

Ausstellerprospekt


Veranstalter • Kontakt zur Projektleitung • Träger

Ihr direkter Draht!

Veranstalter

AFAG Messen und Ausstellungen GmbH
Am Messezentrum 5
86159 Augsburg
Deutschland

Tel. +49.821.58982-390
Fax +49.821.58982-399
E-Mail senden 

Fachlicher Träger

FDPW Fachverband deutscher
Präzisions-Werkzeugschleifer e.V.

FDPW-Geschäftsstelle
Anton-Ockenfels-Str. 13
50321 Brühl, Germany

Tel. +49.2232.1555972
Fax +49.2232.1555973
E-Mail senden
www.fdpw.de

Projektleitung

Joachim Kalsdorf
Projektleiter

Tel.  0821.58982- 391
Fax. 0821.58982-399
E-Mail senden

 

Sandra Geißler
Projektassistenz

Tel.  0821.58982-392 
Fax. 0821.58982-399 
E-Mail senden


Repräsentanz

Susan Mompalao de Piro
Repräsentant für Südeuropa

 E-Mail an

 

 

Hanan Wang
Repräsentant für China

E-Mail an


Rückblick auf die GrindTec 2016

GrindTec 2016 – drei neue Rekorde für die Nr. 1 der Schleiftechnik

Mit drei neuen Bestmarken konnte die Weltleitmesse der Schleiftechnik auch 2016 überzeugen:

  • 577 Austeller (+11 %)
  • 17.950 Besucher (+17 %)
  • 42.000 m2 Ausstellungsfläche (+14 %)

Fazit: Die GrindTec 2016 war die erfolgreichste seit ihrer Premiere 1998. Aber auch die beteiligten Unternehmen haben auf der GrindTec 2016 die bislang besten Ergebnisse erzielt.

Spitzenergebnisse für die 577 Aussteller

Kaum zu glauben: 92% der Unternehmen bewerteten ihre Messebeteiligung mit den Noten 1  (=„sehr gut“), 2 oder 3. Die besten Ergebnisse, die jemals auf der GindTec erzielt wurden.

  • 11% Note 1 („sehr gut“)
  • 53% Note 2
  • 28% Note 3
  •   5% Note 4
  •   3% Note 5
  •   0% Note 6 (sehr schlecht)

Gutes Messenachgeschäft erwartet

Bei 92 % der befragten Aussteller herrschen positive Erwartungen im Hinblick auf das Nachmessegeschäft – im Vergleich zu 2014 eine Verbesserung um 11 Prozentpunkte.

99% der Aussteller sind 2018 voraussichtlich wieder dabei

Für die überwältigende Mehrheit der Aussteller keine Frage – sie sind 2018 wieder dabei. Hier die Ergebnisse im Detail:

  • 86% „ja, bestimmt“
  • 13% „können wir jetzt noch nicht mit Sicherheit sagen“
  •   1% „nein“

GrindTec-Besucher*: Kompetente Entscheider aus aller Welt

Ein knappes Drittel der Besucher kommt aus dem Ausland. Hier dominiert mit 71 % das benachbarte europäische Ausland, gefolgt von Asien (19 %) und Amerika (10 %). Insgesamt waren Gäste aus knapp 60 Nationen nach Augsburg gekommen, auch das ein neuer Bestwert.

Die Messebesucher sind hochkompetent in Sachen Schleiftechnik und haben als Entscheider
in ihren Unternehmen viel zu sagen:

  • 27 % besitzen absolute Entscheidungskompetenz
  • 38 % entscheiden mit
  • 20 % sind beratend beteiligt

Vier von fünf Besuchern (82 %) konnten auf der GrindTec 2016 neue Geschäftskontakte herstellen, bei 66 % könnten diese Kontakte zu Abschlüssen nach der GrindTec führen. Und 15 % – das sind rund 2.700 Besucher – haben bereits auf der Messe Geschäfte abgeschlossen.

* Gelszus Messe-Marktforschung, Dortmund

Besucherstruktur

Branchen/Wirtschaftszweig

  • 62% Metallverarbeitende Industrie
  • 17% Schneidwerkzeugmechaniker-Handwerk
  •   7% Metallhandwerk
  •   6% Glas-, Keramik- u. Steine-Industrie
  •   6% andere Industrie
  •   6% Dienstleistung
  •   4% Holz- u. kunststoffverarbeitende Industrie
  •   4% Handel
  •   1% Papierverarbeitende Industrie
  •   1% Holz- u. kunststoffverarbeitendes Handwerk
  •   1% Hochschulen, Forschungseinrichtungen

Zahlen & Daten - Messe-Entwicklung von 1989-2016