Zurück

3. GrindTec-Update: Der Branchenausblick ist positiv!

Sehr geehrte Damen und Herren,

die Pressekonferenz zur GrindTec 2020, am Donnerstag, 2. Juli, wurde von positiven Impulsen getragen: 

Neue ifo-Zahlen deuten eine deutliche Verbesserung des Geschäftsklimas für die nächsten sechs Monate an. Darüber hinaus gibt es seit vergangener Woche konkrete Informationen und Hinweise zur Durchführung der GrindTec von Seiten der Bayerischen Staatsregierung. Ebenfalls positive Signale gibt es in Bezug auf die Wiederherstellung der Reisefreiheit und damit für unsere internationalen Aussteller und Besucher.

Neue ifo-Zahlen signalisieren deutliche Verbesserung für die nächsten sechs Monate

In der Coronakrise sank der Geschäftsklimaindex auf einen historischen Tiefstwert von 74,3 Punkten. Aktuelle Zahlen des ifo-Geschäftsklimaindexes und Auswertungen von Statista zeigen bereits wieder positive Tendenzen: Die Befragten aus dem verarbeitenden Gewerbe setzen auf die Zukunft und gehen von einer deutlichen Verbesserung aus – was sich maßgeblich auf das aktuelle Geschäftsklima auswirkt und die Weichen für die GrindTec stellt. 

Ein weiteres positives Signal ist aus der Automobilbranche zu vernehmen: Volkswagen hat zum 1. Juli die Kurzarbeit beendet, die Produktion der Kernmarke läuft wieder mit vollem Arbeitsvolumen. Auch bei anderen Automobilherstellern und Zulieferern werden die Produktionen wieder hochgefahren. 

Entwicklung ifo-Geschäftsklimaindex in Deutschland

Vorbereitungen für den Messeherbst

Die Bayerische Staatsregierung hat am 23. Juni die Richtlinien für den Neustart von Messen veröffentlicht. Wichtigster Punkt ist die Registrierung der Besucher. Aussteller und Besucher der GrindTec können sich aufgrund des Konzepts auf einen entspannten Messebesuch einstellen. 

Aktuelle Informationen und Hinweise zur GrindTec 

Aktuelle Informationen zur Einreise aus Drittstaaten in die EU

Die EU-Kommission hat am Dienstag, 30. Juni einen Beschluss zur Aufhebung der Beschränkungen für Reisen in die EU aus 15 verschiedenen Drittstaaten ab dem 2. Juli 2020 bekanntgegeben. Dieser Beschluss ist eine Art Empfehlung an die jeweiligen EU-Mitgliedstaaten und deutet bereits an, dass für viele internationale Messegäste die Reisebeschränkungen nach Deutschland wieder aufgehoben werden. Durch diese Lockerungen können sich nun auch zahlreiche internationale Aussteller und Besucher konkret auf ihren GrindTec-Besuch 2020 vorbereiten. 

Aktuelle Informationen vom AUMA - Verband der deutschen Messewirtschaft 

 

Wir wünschen Ihnen eine gute Messevorbereitung und stehen bei Fragen gerne zur Verfügung!
Ihr GrindTec-Projektteam