Zurück

Dr. Stefan Brand, Geschäftsführer VOLLMER WERKE Maschinenfabrik GmbH 

„Es ist gut und wichtig für unsere Branche, dass trotz der Corona-Pandemie die GrindTec 2020 stattfinden wird. Und als Vollmer haben wir uns viel vorgenommen, denn erstmals präsentieren wir uns in Augsburg als Fullliner im Bereich Erodier-, Schleif- und jetzt auch Laserbearbeitung.

Trotz der momentanen Situation sind wir der festen Überzeugung, dass die Menschen ein großes Bedürfnis nach dem persönlichen Austausch und Kommunikation haben. Und gerade im B2B-Umfeld und bei High-Tech-Produkten spielt der persönliche Dialog eine sehr wichtige Rolle. Die GrindTec bietet 2020 endlich wieder eine Austauschplattform für die gesamte Branche. Wir hoffen auf viele Gäste, obwohl uns bewusst ist, dass einige unserer internationalen Kunden aufgrund verschiedenster Restriktionen leider nicht kommen können. Sicherlich werden einige Dinge jetzt anders sein. Aber dass die GrindTec stattfindet, ist auch ein wichtiges Signal und gibt die notwendigen positiven Impulse für die Wirtschaft.“