Zurück

GrindTec 2020: Weltleitmesse der Schleiftechnik vom 18. bis 21. März 2020 in Augsburg

Augsburg – Die vergangene GrindTec 2018 war die bislang erfolgreichste. Mit 19.100 Besuchern erreichte die GrindTec nach dem neuen Aussteller- und Flächenrekord den dritten Bestwert. Besonders erfreulich für Veranstalter AFAG waren die exzellenten Ergebnisse der 645 Aussteller, wie Gelszus Messe-Marktforschung, Dortmund ermittelt hat: 92% der vertretenen Unternehmen bewerteten ihre Messeteilnahme mit „sehr gut“, „gut“ oder „befriedigend“. Große Erwartungen bestehen auch im Hinblick auf das Nachmessegeschäft: 74% der Firmen schätzen es als „sehr gut“ oder „gut“ ein, 20% als „zufriedenstellend“.

Wachsende Internationalisierung des GrindTec-Publikums

Klarer Trend: Das Publikum der GrindTec wird immer internationaler. 2018 stieg der Anteil der ausländischen Gäste von 29% auf 38%,  65 Länder waren  in Augsburg vertreten. Und das Urteil der Besucher über die GrindTec fiel ebenso hervorragend wie vor zwei Jahren aus: 72% bewerten ihren Messebesuch mit „sehr gut“ oder „gut“, weitere 24% mit „befriedigend“. Parallel zur Internationalität der Gäste wächst auch der Anteil der Entscheider: 2018 waren 84% „Allein- bzw. „Mitentscheider“, zumindest aber „beratend beteiligt“. Ihre Beurteilung des Messeangebots fällt überragend aus: 78% bewerten es mit „sehr gut“ oder „gut“, weitere 19% sind zumindest „zufrieden“.

Export: Deutschlands Maschinenbauer trotzen Handelskonflikten

Von internationalen Handelskonflikten unbeeindruckt zeigen sich die deutschen Maschinenbauer, deren Export im ersten Halbjahr 2018 gegenüber dem starken Vorjahr sogar noch zulegen konnte. Das die Stimmung in der Branche nach wie vor bestens ist, zeigte sich bereits während der vergangenen GrindTec, wo Aussteller und Besucher die aktuelle Situation ebenso wie die nahe Zukunft so positiv wie lange nicht einschätzten.

GrindTec 2020: Premiere für neue Messehalle 2

Die Messe Augsburg hat in der jüngsten Vergangenheit kräftig in den Ausbau des Geländes investiert. 2010 wurde die neuen Hallen 5 und 6 fertig gestellt, 2015 die Halle 4 durch einen Neubau ersetzt. 2020 kann die GrindTec erstmals die neue Halle 2 nutzen. Mit 8.000 Quadratmetern und ca. 10 Meter Nutzhöhe ist sie dann die größte Halle in der Messe Augsburg. Säulenfrei und klimatisiert vermittelt sie ein völlig neues Raumgefühl wie die noch 2018 genutzte, wesentlich kleinere alte Halle.

GrindTec 2020: Beteiligungsunterlagen ab Ende September

Ab September 2018 stehen die Beteiligungsunterlagen für die GrindTec 2020 zur Verfügung. Aussteller der vergangenen Messen bekommen sie automatisch zugeschickt, als Download bieten wir sie auf der Homepage der GrindTec – www.grindtec.de  – an.

Hotels in Augsburg:  Deutlicher Bettenzuwachs bis zur Grindtec 2020

Sieben weitere Hotels mit insgesamt rund 1.500 Betten befinden sich derzeit in der Planungsphase, die  Fertigstellung erfolgt in den kommenden zwei Jahren. Zur GrindTec 2020 stehen die ersten bereits zur Verfügung. Sobald konkrete Buchungsinformationen vorliegen, werden sie auf www.grindtec.de veröffentlicht. Ausstellende Firmen erhalten diese Informationen per Newsletter.

 

Hinweis: Alle Ergebnisse der Besucher- und Ausstellerbefragung wurden von Gelszus Messe-Markforschung, Dortmund ermittelt